Pikantes 2018-06-13T12:14:01+00:00

Meine pikanten Spezialitäten

… koche ich aus Früchten und Gemüse und verfeinre sie  aromatisch mit Gewürzen und ein wenig Essig und manchmal auch mit Oliveöl – alles ohne Geschmacksverstärker.  Probieren Sie die Chutneys, Relish oder Pesto:  ob fruchtig, süß-sauer oder scharf – zu  Fleisch, für Soßen, zu Nudeln oder Reis oder zu Käse – oder doch mal auf’s Brot.

Die Variationen 2018

Grüne Stachelbeeren mit grüner Tomate, fein abgeschmeckt mit Ingwer und Zwiebeln – passt sehr gut zu Schweinefilet, Nackensteak und Kotelett.

Mit heimischem Paprika, Kirschen und Zwiebeln, pikant mit Chili und Knoblauch gewürzt- passt besonders gut zu gegrilltem Rind und Schwein, gebratener Ente und Camembert.

Mit oranger Tomate, Kürbis, Apfel und Zwiebel. Mit Ingwer und Chili pikant gewürzt – exzellent zu Frischkäse, zur Verfeinerung der Kürbissuppe oder zu Spaghetti.

Mit Apfel und Zwiebel, mit Piment und Thymian fein abgeschmeckt –  köstlich zu Rind und Wild und Gegrilltem oder auch sehr lecker zu Käse.

Neu! Ohne Zucker:

Zucchinis verfeinert mit getrockneten Tomaten, Olivenöl, Zitrone und Gewürzen – leicht scharf. Zu Nudeln oder als Brotaufstrich.

Kürbis verfeinert mit Möhre und Orange – fruchtig süß mit einem leichten Hauch von Kokos. Ein leckerer Brotaufstrich ohne Zucker.